Die Wohnungsgenossenschaft Weißensee e.G. geht aus der Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft „7. Oktober“ hervor, die im Sommer 1954 in Berlin gegründet wurde.  Im Jahr 1992 wurde das Wohnungsunternehmen schließlich umbenannt. Zurzeit bietet die Berliner Genossenschaft mehr als 3000 Wohnungen an, die von etwa 4.000 Mitgliedern bewohnt werden.

Alle Mietwohnungen der Weißensee e.G. befinden sich im Ortsteil Weißensee.

Weißensee e.G. Services

  • Website
  • Schülertreff
  • Begegnungsstätte
  • Gästewohnungen

Wohnungsbestand der Weißensee e.G.

Bezirk Ortsteil
Berlin-Pankow
  • Weißensee

Karte und Anfahrt

(Quelle: Wohnungsgenossenschaft Weißensee e.G., Stand Februar 2020)