Wohnungs­baugenossenschaft in Berlin Reinickendorf gesucht? Hier findest du Baugenossenschaften, die im Bezirk Berlin Reinickendorf preiswerte und sichere Genossenschaftswohnungen anbieten.

Wohnungs­baugenossenschaft Berlin Reinickendorf Liste

Baugenossenschaft “Freie Scholle” zu Berlin eG

Baugenossenschaft Reinickes Hof eG

bbg Berliner Baugenossenschaft eG

Charlottenburger Baugenossenschaft eG

EVM Berlin eG

Gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz eG

GEWİWO Berlin Wittenauer Wohnungsgenossenschaft eG

Märkische Baugenossenschaft eG

Märkische Scholle Wohnungsunternehmen eG

Vaterländischer Bauverein eG

Wohnungsgenossenschaft Treptower Park eG

Wohnungsbaugenossenschaft Berlin Tegel

In Berlin-Tegel gibt ausgedehnte Wald- und Grünflächen sowie Seen und Inseln. Der Tegeler See dient den Berlinern zum Beispiel als riesiger Naherholungsort. Auch zwei Berliner Wohnungsbaugenossenschaften bieten in Tegel Wohnungen an:

berlin-tegel-see
Berlin Tegeler See

Schumacher Quartier – Berlins größtes Neubauprojekt

Nachdem der Flughafen Tegel nun seine Tore für den Flugverkehr geschlossen hat, steht ein riesiger Umbau des Geländes bevor. Das ehemalige Flughafengebäude selbst soll zu einem Start-up – und Innovationszentrum “Urban Tech Republic” umgebaut werden. Hier soll für etwa 1.000 Unternehmen mit rund 20.000 Arbeitnehmern Platz gemacht werden.

In der Flughafenschneise ist der Neubau von rund 5.000 Wohnungen für etwa 10.000 Menschen geplant. Laut dem gegenwärtigen Planungen soll das gesamte Projekt “Schumacher Quartier” im Jahr 2027 komplett fertiggestellt sein und zur einer Smart City werden.

Wissenswertes über Reineckendorf

Der Bezirk Berlin Reineckendorf liegt im Nordwesten der Hauptstadt. Hier leben etwa 260.000 Menschen in 11 Ortsteilen: Reineckendorf, Tegel, Konradshöhe, Heiligensee, Frohnau, Hermsdorf, Waidmanslust, Lübars, Wittenau, Märkisches Viertel und Borsigwalde.

Überregional bekannte Künstler aus Reinickendorf

Sido

In Reinickendorf befindet sich das Märkische Viertel, eine Großraumsiedlung mit etwa 30.000 Bewohnern. Das Märkische Viertel erlangte deutschlandweit Bekanntheit durch den Berliner Rapper Sido, da dieser dort aufwuchs.

Playboy 51

Deutschlandweit bekannt ist Reineckendorf vor allem durch den Künstler Playboy 51 aus Reineckendorf geworden. Playboy 51 war in den 90er Jahren Gast in zahlreichen Talk-Shows. Später folgten einige TV-Auftritte. Mit einer Show auf YouTube (PLAYBOY51TV) hatte sich Playboy 51 zuletzt auch als Entertainer und Musiker versucht.

Quellen Berliner Abendblatt (2021): Berlin-Reinickendorf: Das Schumacher Quartier auf einen Blick https://abendblatt-berlin.de/2021/01/12/berlin-reinickendorf-das-schumacher-quartier-auf-einen-blick/, [21.03.2021] BASICthinking (2020): Berlin-Tegel: Was passiert eigentlich mit dem Flughafen nach der Schließung? https://www.basicthinking.de/blog/2020/11/22/berlin-tegel-smart-city/, [21.03.2021]