Die Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität e.G. geht auf die Initiative von Mitarbeitern des VEB Gasversorgung Berlin und der Groß-Berliner Wasser- und Entwässerungswerke zurück, die im Jahr 1956 die Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft “Solidarität” gründeten.

Der Baugenossenschaft in Berlin gehören über 4.500 Mitglieder und rund 3.200 Wohnungen, die großenteils im Berliner Osten und im Zentrum der Hauptstadt (Berlin-Mitte) liegen.

Services der Solidarität e.G.

  • Website
  • Mitgliedertreffpunkte
  • Soziale Beratung rund um das Mietverhältnis
  • Schlichtungskommission
  • Bibliothek
  • Rollatoren- und Fahrradboxen
  • Online Schadensmeldung
  • Gewerbeflächen
  • Fremdverwaltung von Immobilien

Solidarität e.G. in Zahlen

  2020 2017
Mitglieder 4.674 4.366
Wohnungen 3.256 3.214
Durchschnittliche Nettokaltmiete 5,56 Euro pro qm 5,10 Euro pro qm
Gewerbeeinheiten 327 323
Kfz-Stellplätze und Garagen
531 459
Eigenkapitalquote 55,54% n.A.
Leerstandsquote 0,49% n.A.
Anzahl der Mitarbeiter 34 36

Wohnungsbestand der Solidarität e.G.

Bezirk Ortsteil
Berlin Lichtenberg
  • Friedrichsfelde
  • Lichtenberg
  • Karlshorst
Berlin Mitte
  • Mitte

Kontaktmöglichkeiten

Anschrift Kontakt
Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität e.G.
Schillingstr. 30
10179 Berlin
Telefon: 030 – 278 75-0
Telefax: 030 – 278 75-210
E-Mail: info [at] wg-solidaritaet.de
Web: https://wg-solidaritaet.de/

Karte und Anfahrt

(Quelle: Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität e.G., Stand Februar 2022)