Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität e.G.

Inhaltsverzeichnis

Die Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität e.G. geht auf die Initiative von Mitarbeitern des VEB Gasversorgung Berlin und der Groß-Berliner Wasser- und Entwässerungswerke zurück, die im Jahr 1956 die Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft “Solidarität” gründeten. Zu Genossenschaft gehören etwa 4.400 Mitglieder, rund 3.200 Wohnungen, die großenteils im Berliner Osten und im Zentrum der Hauptstadt (Berlin-Mitte) liegen.

Besondere Serviceleistungen der Solidarität e.G.

  • Website
  • Mitgliedertreffpunkte
  • Soziale Beratung rund um das Mietverhältnis
  • Bibliothek
  • Fahrradboxen

Wohnungsbestand der Solidarität e.G.

Bezirk Ortsteil
Berlin Lichtenberg
  • Friedrichsfelde
  • Lichtenberg
  • Karlshorst
Berlin Mitte
  • Mitte

Solidarität e.G. in Zahlen

Mitglieder 4.366
Wohnungen 3.214
Durchschnittliche Nettokaltmiete 5,10 Euro pro qm
Gewerbeeinheiten 323
Kfz-Stellplätze und Garagen
459
Eigenkapitalquote n.A.
Leerstandsquote n.A.
Anzahl der Mitarbeiter 36

Karte und Anfahrt

(Quelle: Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität e.G., Stand Februar 2018)

5/5 (2)