Die Wohnungsbaugenossenschaft Neues Wohnen eG hat eine über 60-jährige Tradition auf dem Berliner Wohnungsmarkt. Im Jahr 1957 als AWG (Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft) gegründet, hat die Neues Wohnen eG heute schon fast 7.000 Mitglieder und mehr als 5.000 Genossenschaftswohnungen in Berlin. Die Immobilien befinden sich in den Bezirken Lichtenberg, Pankow sowie im Bezirk Marzahn-Hellersdorf im Bestand.

Lesetipp: Wie findet man eine Wohnung in Berlin.

Neues Berlin eG Service

  • Website
  • Online-Portal für Mieter
  • Gästewohnungen
  • Online Schadensmeldung
  • Formulare zum Download
  • Ökologische Stromerzeugung gemeinsam mit den Berliner Stadtwerken

Neues Berlin eG in Zahlen

  2020 2017
Mitglieder 6.864 6.620
Wohnungen 5.101 5.101
Durchschnittliche Nettokaltmiete 5,80 Euro pro qm 5,63 Euro pro qm
Gewerbeeinheiten 19 20
Kfz-Stellplätze und Garagen
1.351 1.167
Eigenkapitalquote 53,9% 58,2%
Leerstandsquote 0,29% 0,35%
Anzahl der Mitarbeiter 82 89

Wohnungsbestand der Neues Berlin eG

Bezirk Ortsteil
Berlin Marzahn-Hellersdorf
  • Marzahn
Berlin-Pankow
  • Weißensee
Berlin-Lichtenberg
  • Alt-Hohenschönhausen
  • Hohenschönhausen

Kontaktmöglichkeiten

Anschrift Kontakt
Wohnungsbaugenossenschaft „Neues Berlin“ eG
Suermondtstraße 26 A
13053 Berlin
Telefon: 030 – 98 19 20 00
Telefax: 030 – 98 19 20 01
E-Mail: info [at] neues-berlin.de
Web: https://www.neues-berlin.de

Karte und Anfahrt

(Quelle: Neues Berlin eG, Stand Januar 2022)