Kaltmiete

Als Kaltmiete wird der Teil der Miete bezeichnet, der sich allein nur auf die Nutzung des Raumes bezieht. Die weiteren Kosten (z.B. Müll, Heizung, Hausmeister) werden in einer Nebenkostenabrechnung gesondert abgerechnet (Warmmiete). Die Kaltmiete wird auch als Nettomiete oder Grundmiete bezeichnet.