Die Gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz eG (kurz GBSt) ist eine Baugenossenschaft, die mehr als 90 Jahre am Immobilienmarkt besteht. Schon in den Anfangsjahren stellte die Berliner Genossenschaft zügig über knapp 3.000 Wohnungen fertig. Heute hat die GBSt etwa 3.500 Genossenschaftswohnungen und fast 6.000 Mitglieder in zahlreichen Bezirken Berlins.

Außerdem gehören der Gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz eG etwa 500 Garagen und Stellplätze sowie einige Gewerbeeinheiten an. Der Hauptsitz der Genossenschaft liegt im Bezirk Steglitz-Zehlendorf.

Lesetipp: Wie findet man eine Wohnung in Berlin?

Service der GBSt

  • Website
  • Gemeinschaftsräume
  • Sozialmanagement
  • Veranstaltungen
  • Beratungsangebot/ Sozialberatung
  • Gästewohnungen

Wohnungsbestand der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Steglitz eG

Bezirk Ortsteil
Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Charlottenburg
Berlin-Lichtenberg
  • Hohenschönhausen
Berlin-Mitte
  • Wedding
Berlin-Neukölln
  • Rudow
Berlin-Pankow
  • Pankow
Berlin-Reinickendorf
  • Reinickendorf
Berlin Steglitz-Zehlendorf
  • Lankwitz
  • Lichterfelde
  • Steglitz
  • Zehlendorf
Berlin Tempelhof-Schöneberg
  • Mariendorf
  • Lichtenrade

GBSt in Zahlen

Mitglieder 5.767
Wohnungen 3.450
Durchschnittliche Nettokaltmiete 6,02 Euro pro qm
Gewerbeeinheiten 19
Kfz-Stellplätze und Garagen
549
Eigenkapitalquote 42,3%
Leerstandsquote 0,2%
Anzahl der Mitarbeiter 53

Karte und Anfahrt

(Quelle: Gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz eG, Stand Juni 2020)