Die Wohnungsgenossenschaft FRIEDENSHORT eG hat über 6.000 Mitglieder und mehr als 5.100 Wohn- und Gewerbeeinheiten im Bestand. Die Immobilien befinden sich hauptsächlich im Ortsteil Marzahn. Jedoch besitzt die Baugenossenschaft in Berlin auch Wohnungen in Berlin-Mahlsdorf.

Die FRIEDENSHORT eG wurde im Jahr 1954 in der DDR als Arbeiterwohnungs-baugenossenschaft (AWG) “Friedenshort” unter der Trägerschaft des Volkseigenen Betriebs (VEB) “Kombinat Tiefbau Berlin” gegründet.

Services der FRIEDENSHORT eG

  • Website
  • Nachbarschaftstreff
  • Gästewohnungen
  • Formulare zum Download
  • Online Wohnungsangebote
  • Fremdverwaltung von Immobilien

FRIEDENSHORT eG in Zahlen

  2020 2017
Mitglieder 6.051 6.331
Wohnungen 5.135 5.144
Durchschnittliche Nettokaltmiete 4,58 Euro pro qm 4,39 Euro pro qm
Gewerbeeinheiten n.A. n.A.
Kfz-Stellplätze 921 814
Eigenkapitalquote 61,3% 58,1%
Leerstandsquote 1,63% 1,08%
Anzahl der Mitarbeiter 58 57

Wohnungsbestand der FRIEDENSHORT eG

Bezirk Ortsteil
Berlin Marzahn-Hellersdorf
  • Marzahn

Kontaktmöglichkeiten

Anschrift Kontakt
FRIEDENSHORT eG
Murtzaner Ring 43
12681 Berlin
Telefon: 030 – 54 70 27 10
Telefax: 030 – 654 70 27 19
E-Mail: info [at] wg-friedenshort.de
Web: https://wg-friedenshort.de

Karte und Anfahrt

(Quelle: Wohnungsgenossenschaft FRIEDENSHORT eG, Stand Februar 2022)